TSV Jahresfeier 2016

   
05. November 2016  
   
Jahres- und Ehrungsfeier für langjährige Mitglieder / erfolgreiche Sportler 2016

Vorweihnachtlich geschmückt bot der Wiley Club wieder einen wunderbaren Rahmen für die Ehrungs- und Jahresfeier des TSV Neu-Ulm. In diesem Jahr kam dabei erstmals die Musik nicht von der Konserve sondern wurde dargeboten von der Partyband "Live on Stage". Das machte sich auch auf der Tanzfläche bemerkbar, die nach den Ehrungen immer gut besucht war.

In seiner Rede hob Vorstand Manfred Janssen hervor, dass beim TSV Neu-Ulm in zahlreichen Abteilungen Leistungssport betrieben wird, den größten Rahmen aber der Breitensport einnimmt. Der Aufstieg der Fußballer in die Landesliga, die ausgezeichneten Leistungen der Jugendmannschaften, die tollen Ergebnisse in der Leichtathletik und im Fechten und die hervorragende Jugendarbeit im American Football waren ihm ein besonderes Lob wert.
Im Jahre 136 seit der Gründung hat der Verein nicht an Attraktivität verloren. Im Gegenteil, die Zahl der Mitglieder hat weiter zugenommen, trotz den Hindernissen, die es durch die Hallensituation gab.

Bei der anschließenden Sportlerehrung wurde eine leibhaftige Europameisterin ausgezeichnet. Kristin Kögel war mit der U17-Nationalmannschaft bei der EM erfolgreich und nominiert für die WM der U17.
Die Fechtabteilung war wieder mit der größten Anzahl an schwäbischen und bayerischen Meistern und hervorragenden Platzierungen vertreten. Ausgezeichnet wurde für seine hervorragenden Leistungen auch Stefan Wagner aus der Abteilung Leichtathletik.

Zum Helfer des Jahres wurde Kerstin Hartmann aus der Fußballabteilung gewählt, die nicht nur eine große Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung des Mini Masters Turniers, sondern auch die Kollektionsbeauftragte der ganzen Abteilung ist.

Oberbürgermeister Noerenberg konnte in seinem Grußwort verkünden, dass der Neubau der Halle am Dietrich-Lang-Sportzentrum weitgehend im Zeitplan ist und die Halle vermutlich im Sommer 2017 genutzt werden kann. Er betonte auch die Wichtigkeit der Sportvereine für das soziale Klima, weil sie Kindern und Jugendlichen eine Heimat geben. Den erfolgreichen Sportlern gab er mit, dass sie durchaus ein Vorbild für viele Kinder in einem wichtigen Entwicklungsprozess sind. Er dankte allen, wie zuvor Janssen, die sich ehrenamtlich im Verein engagieren und so einen großen Beitrag für Alle leisten.

Zum Schluss des offiziellen Teils wurden die langjährigen Mitglieder geehrt. Insgesamt 950 Jahre Mitgliedschaft sind da zusammengekommen.
Mit 75 Jahren Treue zum Verein wurde Gerhard Dörner aus der Fechtabteilung mit einer kleinen Laudatio geehrt.

Der Rest des Abends war dem Tanz und der Unterhaltung gewidmet.

08.11.2016
Pressemeldung in der NUZ:
Treue Sportler

09.11.2016
Pressemeldung in der SWP:
Ehrung für Sportler und Mitglieder des TSV Neu-Ulm


    (Kleine Fotos zum Vergrößern bitte anklicken)

   
    Blick auf die festlich
dekorierten Tische
Der Tisch der Ehrengäste Der 1. Vorsitzende M. Janssen
   
    Alle anwesenden geehrten Sportler aus der Fechtabteilung und aus der Leichtathletikabteilung.
vlnr: 1. Vorsitzender Manfred Janssen, Felix Klaus, Julia Jahn, Jessica Jahn, Sophia Kießling, Louisa Jurtschak,
Maximilian Eichenberg, Nils Bosserhoff,Stefan Wagner, Laura Blessing, stellv. Vorsitzender Helmut Bentele

   
    Ehrung für
Kristin Kögel
Viel Applaus für ihre Erfolge! OB Noerenberg bei
seinem Grußwort
   
    Alle anwesenden Jubilare mit 25 - 40jähriger Mitgliedschaft:
vlnr: stellv. Vorsitzender Helmut Bentele, Monika Bissinger (40), Manfred Heinrich (40),
Andreas Wohlgschaft (25), Stefan Milla (25), Edith Konarkowski (40), Doris Bentele (40)

   
    Alle anwesenden Jubilare mit 50 - 75jähriger Mitgliedschaft:
vlnr: Geschäftsführer Elmar Konrad, 1. Vorsitzender Manfred Janssen, Gerhard Dörner (75),
Hans-Peter Reinhart (50), Dieter Schlander (50), Christa Stich (50), Brigitta Boeck (50),
Marcus Braunwarth (50), Wolfgang Mychajliw (50), stellv. Vorsitzender Helmut Bentele


   
    75 Jahre Mitgliedschaft:
Eine besondere Ehrung erhielt
Gerhard Dörner
Helfer des Jahres
Kerstin Hartmann
Fussballabteilung
Kerstin Hartmann hilft beim Mini Masters Turnier und ist die Kollektionsbeauftragte der Fussballabteilung
   
    Die Party-Band "Live on Stage" mit Tom Schlotter, stellv. Abteilungsleiter Fussball
   
    Nach dem offiziellen Teil wurde die Tanzfläche gut besucht!!
    (Fotos: C. Oed)
E N D E 

    zurück www.tsv-neu-ulm.de