TSV 1880 Neu-Ulm e.V.
TSV 1880 Neu-Ulm e.V.   -   Ihr Verein
American Football Basketball Eisstockschießen Fechten Fussball Handball Koronargymnastik Leichtathletik Schach Schwimmen Freizeitsport Tanzsport Tischtennis Trampolin Turnen
 
 



   Aktuelles
   Termine
   Veranstaltungen
   der Verein
   Abteilungen
   Sportstätten
   Links
   Kontakt
     Impressum
     Datenschutz
 



Datenschutz im TSV 1880 Neu-Ulm e.V.

Der Vorstand des TSV 1880 Neu-Ulm e.V. nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Im Folgen informieren wir Sie daher ausführlich unter A) darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Website besuchen sowie unter B) über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen einer Vereinsmitgliedschaft im TSV 1880 Neu-Ulm e.V.

A) Datenschutzerklärung über die Benutzung dieser Website
Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (z.B. Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gemäß der nachfolgenden Beschreibung einverstanden.

1. Datenerhebung und -verarbeitung
Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:
Claudia Oed
info@comedia-webdesign.de

Bei Besuch der Website und bei jedem Abruf einer Datei sammelt der Webserver über diese Vorgänge Protokollinformationen, die Ihr Browser automatisch an mich übermittelt (sog. Log-Files). Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Übermittelt werden:
  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • Übertragende Datenmenge
Dies sind keine personenbezogenen Daten. Es ist also nicht möglich, die erfassten Daten einer bestimmten natürlichen Person zuzuordnen.
Anhand der IP Adressen des anfragenden Rechners kann eine Identifizierung bei Ihrem Internet-Service-Provider erfolgen. Dies ist jedoch nur bei Vorliegen eines richterlichen Beschlusses möglich.
Diesen Fall ausgenommen, werden personenbezogene Daten nur erhoben, wenn Sie uns diese freiwillig mitteilen, z.B. bei Anfragen per Email an info@tsv-neu-ulm.de oder im Rahmen der Anmeldung zu unserem Newsletter.

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens (z.B. Reichweitenmessung durch Besucherzähler) verwendet werden.

2. Newsletter
Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Welche personenbezogenen Daten bei der Bestellung des Newsletters an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt werden, ergibt sich aus der hierzu verwendeten Eingabemaske. Weitere Daten werden nicht erhoben.

Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

An die von einer betroffenen Person erstmalig für den Newsletterversand eingetragene E-Mail-Adresse wird aus rechtlichen Gründen eine Bestätigungsmail im Double-Opt-In-Verfahren versendet. Diese Bestätigungsmail dient der Überprüfung, ob der Inhaber der E-Mail-Adresse als betroffene Person den Empfang des Newsletters autorisiert hat.

Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir ferner die vom Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse des von der betroffenen Person zum Zeitpunkt der Anmeldung verwendeten Computersystems sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung. Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um den (möglichen) Missbrauch der E-Mail-Adresse einer betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können, und dient deshalb der rechtlichen Absicherung des für die Verarbeitung Verantwortlichen.

Die im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Versand unseres Newsletters verwendet. Ferner könnten Abonnenten des Newsletters per E-Mail informiert werden, sofern dies für den Betrieb des Newsletter-Dienstes oder eine diesbezügliche Registrierung erforderlich ist, wie dies im Falle von Änderungen am Newsletterangebot oder bei der Veränderung der technischen Gegebenheiten der Fall sein könnte.

Das Abonnement unseres Newsletters kann durch die betroffene Person jederzeit gekündigt werden. Die Einwilligung in die Speicherung personenbezogener Daten, die die betroffene Person uns für den Newsletterversand erteilt hat, kann jederzeit widerrufen werden. Zum Zwecke des Widerrufs der Einwilligung besteht die Möglichkeit, sich jederzeit per E-Mail vom Newsletterversand abzumelden oder dies dem für die Verarbeitung Verantwortlichen auf andere Weise mitzuteilen.

3. Verknüpfung zu Facebook
Der Verein ist auf Facebook vertreten. Der Facebook-Button auf dieser Website ermöglicht Ihnen durch eine direkte Verlinkung auf die Facebook Seite des Vereins zu gelangen. Durch Anklicken des Facebook-Buttons verlassen Sie diese Website. Der Facebook-Button auf der Website stellt kein social plugin dar. Daher werden von dieser Website keine Daten an Facebook übertragen.

4. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten
Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, werden diese ohne Ihre gesonderte Einwilligung nur insoweit verwendet, wie es für die Beantwortung Ihrer Anfragen und für die technische Administration erforderlich ist.

5. Host
Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen (Strato AG, Pascalstraße 10 in 10587 Berlin) dient der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen. Hierbei verarbeiten wir, bzw. der Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage meiner berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

6. Ihre Rechte als betroffene Person
Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.
Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.
Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen. Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie mir bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.
Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

7. Auskunftsrecht und Widerruf
Sie haben das Recht jederzeit Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten, einschließlich Herkunft und Empfänger Ihrer Daten sowie den Zweck der Datenverarbeitung.
Sollten Sie Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder Auskunft, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten begehren, wenden Sie sich bitte ebenso wie zum Widerruf erteilter Einwilligungen per Post oder E-Mail an:

TSV 1880 Neu-Ulm e.V.
Vertreten durch den Vorstand, d.w.v.d. den 1. Vorsitzenden Manfred Janssen
Europastraße 15
89231 Neu-Ulm

E-Mail: info@tsv-neu-ulm.de


B) Datenschutzerklärung über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen der Mitgliedschaft im TSV 1880 Neu-Ulm e.V.
Bei dem Erwerb der Mitgliedschaft handelt es sich um einen Vertragsschluss zwischen dem Verein und dem aufzunehmenden Mitglied. Wir verarbeiten die erhobenen Daten daher gemäß Artikel 6 Absatz 1 b) DSGVO soweit dies für die Durchführung des Mitgliedschaftsverhältnisses erforderlich ist.

1. Art und Zweck der Datenverarbeitung, betroffener Personenkreis
Für den Beitritt zum Verein ist das Ausfüllen eines Aufnahmeantrags erforderlich. Hierbei werden folgende Daten des Mitgliedes bzw. der Erziehungsberechtigten erhoben und verarbeitet:
  • Name, Vorname des (minderjährigen) Mitglieds
  • Geschlecht
  • Adresse
  • Geburtsdatum des (minderjährigen) Mitglieds
  • Telefonnummer (Festnetz und Mobilnummer)
  • E-Mail-Adresse
  • Eintrittsdatum
  • Abteilungszuordnung
  • Bankdaten (sofern die Einwilligung zum SEPA-Lastschriftverfahren erteilt wurde)
  • optional der Beruf
Gesundheitsdaten von Mitgliedern unterliegen einem besonderen Schutz. Gesundheitsdaten sind personenbezogene Daten, die sich auf die körperliche oder geistige Gesundheit einer natürlichen Person, einschließlich der Erbringung von Gesundheitsdienstleistungen, beziehen und aus denen Informationen über deren Gesundheitszustand hervorgehen. Da bereits die Teilnahme z.B. an einem Reha- oder Koronarsportkurs Rückschlüsse auf den Gesundheitszustand der betreffenden Person zulässt, erfolgt die Verarbeitung erst nach ausdrücklicher Einwilligung.

Der Verein nutzt ein externes EDV-System zur Verarbeitung der Mitgliederdaten. Die vorbenannten Informationen werden in dem EDV-System "CVPnet" der Conplan GmbH, Robert-Bürkle-Straße 1 in 85737 Ismaning, gespeichert und verarbeitet. Mit der Conplan GmbH wurde dazu eine Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen. Der Auftragsdatenverarbeiter wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO eingesetzt.

Die personenbezogenen Daten werden von der Conplan GmbH durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen vor der Kenntnisnahme Dritter geschützt.

Jedem Vereinsmitglied wird bei Eintragung eine Mitgliedsnummer zugeordnet.

Von der Verarbeitung betroffen sind alle Personen, die in den Verein eintreten oder namentlich angemeldet werden. Die Daten werden grundsätzlich durch Ausfüllen des Aufnahmeantrags bei den jeweiligen Personen selbst erhoben, etwa indem ein Mitglied Antrag selbst ausfüllt. Sie können jedoch auch über Dritte erhoben werden, indem beispielsweise ein Minderjähriger durch die Erziehungsberechtigten angemeldet wird.

Ebenso sind von der Verarbeitung Sponsoren, Spender und Trainer sowie Übungsleiter betroffen.

Die Vorlagepflicht und das Einsichtnahmerecht des Vereins in das erweitere Führungszeugnis eines Trainers oder Übungsleiters ergibt sich aus Artikel 6 Absatz 1 c) und f) DSGVO. Gemäß 72a Absatz 5 SGB VIII soll das Datum des Führungszeugnisses und die Information erhoben werden, ob die das Führungszeugnis betreffende Person wegen einer einschlägigen Straftat rechtskräftig verurteilt worden ist.

Auf der Zuwendungsbestätigung sind nach 50 der Einkommensteuer-Durchführungsverordnung Name und Anschrift des Zuwendenden anzugeben. Diese Daten geben wir bei der Ausstellung von Spendenbescheinigungen aufgrund der rechtlichen Verpflichtung gemäß Artikel 6 Absatz 1 c) DSGVO weiter.

Sonstige Informationen und Informationen über Nichtmitglieder werden von dem Verein grundsätzlich intern nur verarbeitet, wenn sie zur Förderung des Vereinszweckes nützlich sind und keine Anhaltspunkte bestehen, dass die betroffene Person ein schutzwürdiges Interesse hat, das der Verarbeitung entgegensteht (Artikel 6 Absatz 1 f) DSGVO).

Die Erhebung und Verarbeitung der Daten erfolgt zu folgenden Zwecken:
  • Durchführung der Administration und Organisation des Vereins
  • Kommunikation mit den Mitgliedern
  • Aufrechterhaltung des Sportbetriebes innerhalb der Abteilungen
  • Finanzbuchhaltung
  • Erfüllung der rechtlichen Anforderungen, z.B. Verfolgung und Umsetzung von verschiedenen Rechten, Abwehr und Geltendmachung von Rechtsansprüchen, Beschwerden, Missbrauchsbekämpfung, für die Zwecke von rechtlichen Untersuchungen oder Verfahren zur Beantwortung von Anfragen von Behörden;
  • für statistische Auswertungen, Analysen und Dokumentation, Berichte und Öffentlichkeitsarbeit; und
  • für andere Zwecke, soweit eine gesetzliche Pflicht die Bearbeitung erfordert oder diese zum Zeitpunkt der Datenerhebung aus den Umständen erkennbar oder angezeigt waren.
Ferner speichern wir auf Grundlage unserer finanziellen Interessen die oben benannten Angaben zu Spendern, Sponsoren und sonstigen Geschäftspartnern, z.B. zwecks späterer Kontaktaufnahme. Diese mehrheitlich unternehmensbezogenen Daten, speichern wir grundsätzlich dauerhaft.

2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten
Grundsätzlich werden, soweit das Mitglied dem Verein personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, diese ohne gesonderte Einwilligung nur insoweit verwendet, wie es für die Administration und Organisation der Mitgliedschaft und zur Beantwortung von Anfragen des Mitgliedes erforderlich ist.

Folgende Nutzungen und Weitergabe der Daten sind jedoch zur Aufrechterhaltung der Vereinsstruktur und -organisation gemäß Artikel 6 Absatz 1 f) DSGVO und zur Erfüllung des Vertrages gemäß Artikel 6 Absatz 1 b) DSGVO ebenfalls erforderlich.

a) Mitgliedschaft im Bayerischen Landessportverbandes
Der Verein ist als Mitglied des Bayerischen Landessportverbandes (BLSV) verpflichtet, im Rahmen der Bestandsmeldung folgende Daten seiner Mitglieder an den BLSV zu melden: Name, Vorname, Geburtsdatum, Geschlecht, Sportartenzugehörigkeit. Die Meldung dient zu Verwaltungs- und Organisationszwecken des BLSV. Soweit sich aus dem Betreiben bestimmter Sportarten im Verein eine Zuordnung zu bestimmten Sportfachverbänden ergibt, werden diesen für deren Verwaltungs- und Organisationszwecke bzw. zur Durchführung des Wettkampfbetriebes die erforderlichen Daten betroffener Vereinsmitglieder zur Verfügung gestellt. Der Verein ist zur Wahrung der berechtigten Interessen gemäß Artikel 6 Absatz 1 f) DSGVO zur Weitergabe berechtigt.

b) Öffentlichkeitsarbeit
Der Verein informiert die Tagespresse der Stadt Ulm und Neu-Ulm über Vereinsveranstaltungen, Spiel- und Wettkampfveranstaltungen sowie sonstige besondere Ereignisse.

Solche Informationen werden überdies auf der Internetseite des Vereins veröffentlicht.

Darüber hinaus erklärt sich das Mitglied mit Unterzeichnung des Aufnahmeantrags, zu Werbezwecken mit der Veröffentlichung seines Namens, Vornamens, Geburtsjahres, Abteilungs- und Vereinszugehörigkeit und seiner Ergebnisse in allen veranstaltungsrelevanten Medien (Teilnehmerliste, Ergebnisliste, Zeitungen etc.) einverstanden.

Der Verein ist nach erfolgter Interessensabwägung zur Wahrung seiner berechtigten Interessen gemäß Artikel 6 Absatz 1 f) DSGVO zur Veröffentlichung berechtigt. Das einzelne Mitglied kann jedoch jederzeit gegenüber dem Vorstand einer solchen Veröffentlichung widersprechen. Im Falle des Widerspruches unterbleiben in Bezug auf das widersprechende Mitglied weitere Veröffentlichungen. Personenbezogene Daten des widersprechenden Mitglieds werden von der Homepage des Vereins entfernt. Der Verein benachrichtigt auch den BLSV) von dem Widerspruch des Mitglieds.

c) Vereinszeitung TSV aktuell
Der Vorstand macht die Ereignisse des Vereins- und Abteilungslebens, insbesondere die Durchführung und die Ergebnisse von Spiel- und Wettkampfergebnissen, Ehrungen sowie Feierlichkeiten in der Vereinszeitschrift bekannt.

Die Ausgabe ist als Online-Version unter http://www.tsv-neu-ulm.de/heft.html für jeden Besucher der Vereinshomepage frei abrufbar und kann als pdf. gespeichert werden.

Das einzelne Mitglied kann jederzeit gegenüber dem Vereinsvorstand oder dem Abteilungsleiter einer solchen Veröffentlichung widersprechen. Im Falle des Widerspruches unterbleibt in Bezug auf das widersprechende Mitglied eine weitere Veröffentlichung, mit Ausnahme von Ergebnissen aus Wertungsspielen. Der entsprechende Abteilungsleiter und der Vereinsvorstand informieren sich gegenseitig über eingegangene Widersprüche.

d) Weitergabe von Mitgliedsdaten
Grundsätzlich werden Mitgliederverzeichnisse nur an Vorstandsmitglieder und sonstige Mitglieder ausgehändigt, die im Verein eine besondere Funktion ausüben, welche die Kenntnis der Mitgliederdaten erfordert.

Die Abteilungen verarbeiten die oben benannten im Rahmen der Administration, Organisation und Aufrechterhaltung des Sportbetriebes innerhalb der Abteilung sowie der eigenen Finanzbuchhaltung bzgl. der Erhebung von zusätzlichen Abteilungsbeiträgen.

Von der Verarbeitung sind Mitglieder bzw. deren Erziehungsberechtigte betroffen.

Ferner speichern die Abteilungen auf Grundlage ihrer finanziellen Interessen die oben benannten Angaben zu Spendern, Sponsoren und sonstigen Geschäftspartnern, z.B. zwecks späterer Kontaktaufnahme. Diese mehrheitlich unternehmensbezogenen Daten, speichern sie grundsätzlich dauerhaft.

Den Abteilungsleitern aller Abteilungen werden zweimal im Jahr die dem Verein vorliegenden Mitgliederdaten der entsprechenden Abteilung zur Überprüfung des Datenbestandes und gegebenenfalls zur Bereinigung und Löschung übersandt. Die Übersendung erfolgt nach durchgeführter Interessenabwägung auf Grundlage der berechtigten Interessen des Vereins gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Macht ein Mitglied geltend, dass er die Mitgliederliste zur Wahrnehmung seiner satzungsmäßigen Rechte benötigt, händigt der Vorstand die Liste nur gegen die schriftliche Versicherung aus, dass die Adressen nicht zu anderen Zwecken verwendet werden.

Darüber hinaus werden einmal im Jahr der Stadt Neu-Ulm für die städtische Sportlerehrung Formblätter mit den Vor- und Nachnamen, dem Geburtsdatum, der Anschrift sowie der Platzierung bei den Schwäbischen, Bayerischen und Deutschen Meisterschaften übermittelt, sofern Vereinsmitglieder an diesen teilgenommen haben. Dies dient allein dem Zweck der Stadt die Einladung und Durchführung der Ehrungsfeier zu ermöglichen. Zu anderen als diesem Zweck, werden die Daten nicht verwendet.

Die vorbenannten Fälle ausgenommen, ist es den Organen des Vereins, allen Mitarbeitern oder sonst für den Verein Tätigen untersagt, personenbezogene Daten unbefugt zu verarbeiten, bekannt zu geben, Dritten zugänglich zu machen oder sonst zu nutzen. Diese Pflicht besteht auch über das Ausscheiden der oben genannten Personen aus dem Verein hinaus.

3. Speicherdauer
Beim Austritt, Ausschluss oder Tod des Mitglieds werden die personenbezogenen Daten des Mitglieds archiviert. Personenbezogene Daten des austretenden Mitglieds, die Kassenverwaltung betreffen, werden gemäß der steuergesetzlichen Bestimmungen bis zu zehn Jahre ab der schriftlichen Bestätigung des Austritts durch den Vorstand aufbewahrt.

4. Rechte der betroffenen Personen
Jede betroffene Person hat das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie mir bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Sie haben das Recht jederzeit Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten, einschließlich Herkunft und Empfänger Ihrer Daten sowie den Zweck der Datenverarbeitung.

Sollten Sie Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder Auskunft, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten begehren, wenden Sie sich bitte ebenso wie zum Widerruf erteilter Einwilligungen per Post oder E-Mail an die verantwortliche Stelle im Verein oder bei der Conplan GmbH:

TSV 1880 Neu-Ulm e.V.
Vertreten durch den Vorstand, d.w.v.d. den 1. Vorsitzenden Manfred Janssen
Europastraße 15
89231 Neu-Ulm
E-Mail: info@tsv-neu-ulm.de

Claus Bauer
Datenschutzbeauftragter der Conplan GmbH
Robert-Bürkle-Straße 1
85737 Ismaning

Diese Datenschutzerklärung gilt nur für Inhalte auf unseren Servern und umfasst nicht die auf unserer Seite verlinkten Webseiten.